Juli 12, 2017

Ausstattung

Der St. Johanneshof bietet eine Menge Möglichkeiten. Das Gelände umfasst ein Haupthaus mit einer modernen Großküche (Einweihung 2017), Kühlhäusern, zwei Besprechungszimmern und separaten Toiletten. Für die Programmgestaltung stehen eine große Scheune mit Bühne und Leinwand und ein separater Speißesaal zur Verfügung. Für den Zeltlagerbetrieb steht ein Sanitärgebäude mit großzügigem Dusch- und WC-Bereich zu Nutzung bereit. Neben dem Zeltplatz gehören noch ca. 10 ha Gelände mit Wald, Wiese und Fussballplatz zum Gelände. Hier bekommt ihr eine Übersicht was euch auf dem St. Johanneshof erwartet.

 

Hauptgebäude

Im Hauptgebäude befinden sich im Erdgeschoss ein mit Sofas ausgestattetes Kaminzimmer und ein direkt daran angrenzendes Mitarbeiter Besprechungszimmer für ca. 30 Personen mit Stühlen und Tischen sowie zwei Räume zur freien Verfügung. Außerdem gibt es ein Büro, Hauswirtschaftsräume (Waschmaschine + Trockner) und 2 separate Toiletten.

Der 1. Stock ist aus Brandschutzgründen vom Freizeitbetrieb ausgeschlossen.


Scheune

An das Hauptgebäude angrenzend befindet sich eine Große Scheune (ca. 200m2 ) mit Bühne, die als Gemeinschafts- und Versammlungsraum genutzt werden kann. Im hinteren Bereich der Scheune befindet sich ein abgegrenzter Lagerraum mit genug Platz für Bastelmaterial etc.


Sanitärgebäude

Das Sanitärgebäude Duschen und WCs für den Freizeitbetrieb. Das Gebäude teilt sich in einen Bereich für Frauen und eine für Männer auf. In jedem Bereich stehen sechs Duschen, 6 WCs, 14 Waschbecken zur Verfügung. Jeder Bereich verfügt zudem über eine eigenes barrierefreies Badezimmer mit Waschbecken, WC und Dusche.

Außerdem stehen noch zwei Einzelbadezimmer, welche für Mitarbeiter genutzt werden können und ein Sanitäszimmer zur Verfügung.

Wie für das gesamte Gelände stehen auch für das Sanitärgebäude Reinigungsmaterial und Putzmittel zur Verfügung.


Küche

Die Küche des St. Johanneshofs befindet sich im Haupthaus. Die Ausstattung entspricht der einer modernen Großküche mit einer Kapazität für 150 Personen und übertrifft damit den Standard vergleichbarer Gelände um weiten. Die Küche gliedert sich in drei Räume Kochküche, Gemüseküche und Spülküche, außerdem stehen noch 2 Kühlhäuser, ein Vorratsraum mit TK-Truhe und ein separates WC für das Küchenpersonal zur Verfügung.

Die Kochküche ist der größte der drei Räume hier stehen folgende Kochgeräte:

  • 6 Flammen Gasherd
  • 100 l Kochkessel
  • 100 l Kippbratpfanne
  • zwei Konvektomaten mit je 10 GN1/1 Einschüben

Neben den Kochgeräten stehen eine Industriekaffeemaschine, drei Kühlschränke und alle benötigten Küchenutensilien wie Messer, Töpfe, GN Formen und Bleche zur Nutzung zur Verfügung.

Sie haben noch nie mit einem Konvektomaten gekocht, lassen sie sich doch hier inspirieren.

Die Spülküche ist mit einer Korbspülmaschine und 2 Handspülbecken ausgestattet. Neben der Spülküche stehen zwei Doppelspülbecken im Außenbereich zur Verfügung. Alles benötigte Reinigungsmaterial und Putzmittel werden zur Verfügung gestellt.

Die Gemüseküche verfügt über ein Doppelspülbecken und eine große Arbeitsfläche, diese kann zur Essensvorbereitung genutzt werden. Im Anschluss an die Gemüseküche befinden sich die Kühlhäuser, der Vorratsraum so wie ein separates WC für das Küchenpersonal.


Sommerbau

Der separat stehende Sommerbau (über 100 m2 ) ist mit Biertischgarnituren sowie Besteck für ca. 140 Personen ausgestattet, und kann als Speisesaal verwendet werden. Der Sommerbau ist in der Überganszeit beheizbar.


Zeltplatz

Der Zeltplatz bietet Platz für 18 Zelte. Alle Zelte sind mit Feldbetten und Holzfußboden ausgestattet. Neben dem Lagerkreuz bieten dir die Nussbäume auch in der Sommerhitze ein schattiges Plätzchen.


Gelände

Das Gelände bietet mit seinen 10 ha unbegrenzte Möglichkeiten für euer Programm. Neben dem Wald und der großen Wiese stehen euch auch zwei Fussballplätze mit Toren zur Verfügung. Einige kleine Besonderheiten verteilen sich über das Gelände: eine Rutsche, eine Schaukel, verschiedene Bänke um auch mal abzuschalten, eine BMX-Bahn, ein Baumhaus in einer alten Kastanie und das Hobbithaus auf der Schneise im Wald.